CDU-Kreisrätin erhält Bundesverdienstkreuz von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Die Tübinger CDU-Kreisrätin und Präsidentin des lokalen Deutschen Roten Kreuzes Dr. Lisa Federle erhält das Bundesverdienstkreuz.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird der Ärztin den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland am 01. Oktober persönlich überreichen. Er würdigt damit ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Patienten, wie etwa die Einrichtung einer Fieberambulanz innerhalb kürzester Zeit zu Beginn der Corona-Pandemie. Für das Bundespräsidialamt „bilden Menschen wie Lisa Federle den Kitt unserer Gesellschaft – und das nicht nur in Krisenzeiten“.
Der CDU-Stadtverband Tübingen gratuliert Dr. Lisa Federle, die sich seit vielen Jahren in der CDU engagiert, herzlich zu dieser Auszeichnung.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben