Presse

08.07.2016

Pressemitteilung gegen die Einrichtung einer Oberstufe für Gemeinschaftsschulen

CDU Stadtverband Tübingen spricht sich gegen die Einrichtung einer Oberstufe für die Gemeinschaftsschulen aus



24.07.2015

Umgestaltung Europaplatz

Was will Tübingen in Zukunft sein?

Als Oberzentrum hat Tübingen Leitfunktion und Verantwortung für die ganze Region. Mit der Umgestaltung des Europaplatzes bietet sich eine Gelegenheit, den Handel und die Kaufkraftbindung in Tübingen zu stärken:...



10.09.2014

Tübinger CDU einstimmig für Beatrice Soltys

Der CDU–Stadtverband Tübingen unterstützt Beatrice Soltys als künftige Tübinger Oberbürgermeisterin. Das Votum der Mitgliederversammlung am Dienstag dieser Woche erging einstimmig. Die derzeitige Fellbacher Baubürgermeisterin hatte sich vorab in ihrer Rede und einer lebhaften Diskussion ausführlich vorgestellt. Zusammenfassend erklärte die 
Tübinger CDU–Vorsitzende Sandra Ebinger: „Frau Soltys, mit ihrer fachlichen Kompetenz und ihren Vorstellungen zu Tübingens Zukunft haben sie uns überzeugt, mit ihrer Offenheit und Menschlichkeit haben sie unsere Herzen gewonnen. Wir danken Ihnen, dass Sie bereit 
sind, sich in den Dienst unsere Stadt zu stellen“.



20.05.2011 | CDU Kreisverband Tübingen

20.05.2011 Wer zahlt, bestimmt die Regeln

Kolumne von Annette Widmann-Mauz MdB im Schwäbischen Tagblatt vom 20.05.2011


08.04.2011 | CDU Kreisverband Tübingen

08.04.2011 Kritisch, konstruktiv, kraftvoll

Abgeordnetenkolumne von Parl. StS Annette Widmann-Mauz MdB im Schwäbischen Tagblatt vom 08. April 2011


03.09.2010 | N24.de

Merkel steigt in Beliebtheit

Angela Merkel scheint die Diskussion um die AKW-Verlängerung nicht zu schaden: Ihre Beliebtheit ist im August erheblich gestiegen. Der Koalition stellen die Wähler aber ein schlechtes Zeugnis aus.


03.09.2010 | Spiegel

CDU und SPD fordern große Debatte über Integration

Thilo Sarrazin soll seinen Job als Bundesbanker verlieren - beendet ist die Diskussion über seine umstrittenen Integrationsthesen damit nicht. Im Gegenteil: Politiker von Union und SPD sprechen von einem "Megathema der nächsten Jahre".