Neuigkeiten

20.04.2015, 20:00 Uhr

Rücktritt von der Bewerbung um die Landtagskandidatur

Brief von Sandra Ebinger


Sehr geehrte Damen und Herren,

es geht in unserem Land um einen Neuanfang. Ich habe mich
als Kandidatin für das Landtagsmandat beworben, weil ich
der Meinung bin, dass unsere CDU im Kreis Tübingen mit
neuen Ideen und neuen Gesichtern für unsere Politik werben
muss.
Ich bin fest davon überzeugt, dass ich für unseren Wahlkreis
eine gute Wahl wäre: mein Leben spiegelt die modernen
Lebenswirklichkeiten wider, ich stehe für unsere christdemokratischen
Werte ein und bin seit Jahren in der CDU Tübingen
aktiv.
Nach den Vorstellungsrunden habe ich die Situation und meine
Chancen neu bewertet. Es geht um die CDU und es geht
um einen gemeinsamen und glaubwürdigen Wahlkampf.
Ich denke, dass es zu einer Konstellation kommen kann, in
der es schwierig wird für Tübingen.
Als Vorsitzende des Stadtverbands sehe ich meine Verantwortung
und ziehe meine Kandidatur zurück.
An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei allen bedanken,
die meine Kandidatur in den letzten Wochen unterstützt und
positiv begleitet haben.
Ich hoffe auf Ihr Verständnis für meine Entscheidung.

Herzliche Grüße
Ihre Sandra Ebinger